• Foto: Pixabay
    Newsletter April #1

    Gedenken | Befreiung des KZ-Buchenwald

    11. April 1945Das 37. Panzerbataillon der 4. US-Panzerdivision erreicht das KZ Buchenwald. Nach der Flucht der SS besetzen Häftlinge des Lagerwiderstandes die Türme und übernehmen die Ordnung und Verwaltung des Lagers. 21.000 Häftlinge erleben ihre Befreiung und die Ankunft der US-Armee.Seit Jahresbeginn 1945 bis zum 11. April sind im KZ Buchenwald 15.000 Menschen gestorben. Hunderte gehen noch nach der Befreiung an den Folgen der Haft zugrunde. Über die Toten der Evakuierungsmärsche gibt es nur Schätzungen. Sie liegen bei 12. bis 15.000 Opfern. Heute jährt sich die Befreiung zum 75. Mal. Darum gedenken wir heute als Bündnis „Herten ist bunt“ der Befreiuung des KZ-Buchenwald. Kein Vergeben, kein Vergessen! #NieWieder

    Kommentare deaktiviert für Gedenken | Befreiung des KZ-Buchenwald
Diese Seite verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.